Besichtigungen, Denkmäler... an der Opalküste

Montreuil sur Mer

Historische und touristische Blüte der Opalküste, Wiege der „Miserablen“ von Victor Hugo, seit Jahrhunderten von Schriftstellern und Künstlern geschätzt, so erheben sich stolz die rosa Backsteinmauern von Montreuil-sur-Mer mit seinen Kirchtürmen aus weißem Stein und den vielfarbigen Häusern am Rand der Canche. Eine blühende Stadt mit außergewöhnlichem Kulturerbe, so vibriert Montreuil das ganze Jahr über im Rhythmus seiner zahlreichen Veranstaltungen.

Sehenswert

Die Zitadelle
Erbaut ab 1567 am Platz des ehemaligen königlichen Schlosses von Philippe Auguste, von dem nur die zwei Eingangstürme übrig blieben, so präsentiert die Zitadelle von Montreuil sur Mer 7 Jahrhunderte Militärarchitektur.
Esplanade Vauban
62170 MONTREUIL SUR MER
Tel. 03 21 06 10 83

Die Befestigungsmauern
Die Befestigungsmauern von Montreuil-sur-Mer bieten den Augen des Besuchers ein außergewöhnliches Ensemble einer Befestigungsanlage. Außergewöhnlich, da die hier neu entstandenen Mauern nur selten die Nachfolge der ehemaligen antraten.

Die Abteikirche Saint-Saulve
Die bretonischen Mönche von Landevennec, die vor den normanischen Invasionen flohen, fanden Unterschlupf hinter den Mauern von Montreuil-sur-Mer zwischen 913 und 926. Mit Hilfe des Grafen Helgaud II von Montreuil erbauten sie ein Kloster unterstützt durch den heiligen Gründer ihrer bretonischen Abtei, Guénolé, der hier Walloy genannt wurde.

Das Hospiz für Kranke
Das Hospiz für Kranke wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts von Gauthier de Montreuil gegründet, auf der Stätte von Maintenay, unter dem Vertrauensschein von Saint Nikolaus, Beschützer der Leidenden. Im August 1467 stürzt die ursprüngliche Kapelle ein, wie auch die anderen Kirchen der Stadt. Das Heiligtum wurde 1475 unter der talentreichen Verwaltung des Meisters Guillaume Poullain wiedererbaut und geweiht.

 

Boulogne sur Mer

Von dem römischen Marinestützpunkt bis zum Seebad ist die Geschichte von Boulogne-sur-Mer eng mit den englischen Nachbarn verbunden…
Von der befestigten Stadt bis zur Strandpromenade breitet die Stadt sein monumentales und städtisches Kulturerbe aus, ein Zeuge von 2000 Jahren Geschichte…
Die Meeresstadt, Hauptstadt der Opalküste, dessen Horizont auf die weißen Steilküsten Englands stoßen, lebt im Rhythmus der Feiern, Animationen und Traditionen aus seinem Natur- und Geschichtserbe….

Sehenswert

Die Kathedrale Notre Dame
Die Kathedrale von Boulogne ist ein eklektisches Werk aus dem 19. Jahrhundert und wurde auf den Ruinen des ehemaligen römischen und gotischen Gebäudes erbaut, das unter dem Direktorium zerstört wurde. Seine Außen- und Innenkuppel machen aus Notre Dame von Boulogne ein kolossales Denkmal, das hoch über der Stadt liegt. Im Inneren verbergen sich kostbare Möbelstücke, unter denen der Hauptaltar ein Meisterwerk aus italienischem Mosaik ist.
Kathedrale - Rue de Lille
62200 BOULOGNE SUR MER
Tel. 03 21 99 75 98

Das Schloss Comtal
Das Schloss wurde im 18. Jahrhundert von Philippe Hurepel erbaut und liegt an der Ostecke der städtischen Ringmauer der Oberstadt. Es bildet mit den Befestigungsmauern aus dem Mittelalter das bewahrteste und einheitlichste im Norden Frankreichs.

Die Befestigungsmauern
Sie begrenzen den Rahmen der Oberstadt von Boulogne-sur-mer. Erbaut im 18. Jahrhundert von dem Grafen Philippe Hurepel, überlagerten sie die Ringmauern des römischen Militärlagers.

Der Glockenturm: von der UNESCO klassifiziert
Dieser ehemalige Bergfried ist das älteste Gebäude von Boulogne. Mit einer Höhe von 47 Metern stellt es die letzten Überreste des ersten gräfischen Wohnsitzes dar. Aus dem 17. Jahrhundert stammend, sollte es durch andere großräumigere Gebäude vervollständigt werden.

 

Le Touquet-Paris Plage (Paris-Strand)

Touquet- Paris-Plage ist eine Stadt, die aus vielen Gründen zum Träumen einlädt. Die Schönheit der Straßen im Stadtzentrum, die unermessliche Weite des Strands, das wilde Aussehen der Dünen und die Farbenvielfalt des Waldes machen aus Touquet eine Stadt mit vielen Gesichtern. Die Stadt von Touquet ist ebenso berühmt für die unterschiedlichen Sportveranstaltungen von internationaler Tragweite, die hier organisiert werden: Die bekannteste ist Enduro du Touquet, eine von den Motoradfahrern geschätzte aber auch gefürchtete Prüfung. Touquet organisiert auch eine Rallye, zahlreiche Pferderennen auf seiner Rennbahn und verfügt über einen wunderschönen Golfplatz in einem ebenso wunderschönen Rahmen. Sie haben verstanden, Touquet Paris-Plage ist eine Stadt, in der Ruhe und Gelassenheit eines Seebads vereint sind und die mit zahlreichen Luxushotels mit den Animationen einer Stadt, die zahlreiche Animationen empfängt, aufwarten kann.

Sehenswert

Der überdachte Markt
Das Gebäude ist ein wichtiges Element in der städtischen Zusammensetzung des Seebads.


Aber auch…

Das Fayence-Haus
Das Fayence-Haus präsentiert reiche Besonderheiten der Fayence von Desvres. Sie können die Entwicklung dieser immer noch lebendigen Kunst  durch eine audiovisuelle Vorführung verfolgen
Rue Jean Macé
62240 DESVRES
Tel. 03 21 83 23 23
www.desvresmuseum.org

Das Fort von Alprech
Die Stätte von Alprech wird seit der Antike wie ein Verteidigungs- und privilegierter Ausguckposten betrachtet. Er beherbergt seit 1842 einen Leuchtturm, der bis zum zweiten Weltkrieg seinen Platz erhielt.
LE PORTEL PLAGE
Tel. 03 21 31 45 93

Cookies stellen ons in staat u een betere browse-ervaring te bieden. U kunt ze uitschakelen, maar in dit geval kunt u niet langer volledig profiteren van de services die Golfrendezvous u biedt, met name de aanbiedingen. Klik gewoon op "Ik accepteer", uw reis begint ...