Golf Country Club Norges Dijon Bourgogne

1971 baute Jaques Laffite, ein bekannter Formel1-Fahrer, einen Golfplatz nach seinem Ebenbild zu bauen: Sportlich und herausfordernd. Davon zeugt nun der Parcours „Grands Crus“ (auch eine Bezeichnung für die besten Weine der Region) des Country-Clubs Norges-Dijon-Bourgogne, der zahlreiche sportliche Angebote, sowie ein Schwimmbad anbietet. Alles in allem erfordern die Löcher eher technisches Geschick. 
Die Konzeption wird durch einen Fässerstapel beim Abschlag von Loch 1 eingeführt: Jedes Loch trägt den Namen eines berühmten Weinguts. Dennoch sollte man beim Spielen nicht zu sehr der Verlockung unterliegen, schnell zum Ende kommen zu wollen, um den Weinkellern der Umgebung einen Besuch abzustatten. Bleiben Sie konzentriert – zuerst steht Golf auf dem Plan, und ein schlecht geplanter Schlag kann fatale Folgen haben! Michael Fenn, der Architekt, hat es richtig verstanden: Bloß nicht zu viele Hindernisse einbauen – auf dem ganzen Parcours gibt es nur eine einzige Wasserfläche. Für die Schwierigkeit sorgen Bäume und die stark verteidigten Grüns, wie bei der „Festung“ Loch 9, die mit Schläue und Händchen bezwungen werden will. Möglicherweise heißt das Loch auch deshalb Santenay, ein Wein mit charakteristischem Geschmack und wuchtigem Körper…
Hilfreich ist auch eine gute Schlägerwahl, um Kurven, gerade und auch enge Schläge (z.B. bei Loch 3, einem langen Par5) zu meistern. Bei Loch 6, einem Par4 mit nach links weisendem Dogleg, sollte man den Abschlag mit einem Eisen spielen, um den nächsten Schlag vorzubereiten. Zuletzt Loch 18 mit dem Beinamen Aloxe Corton, einem vielversprechendes, vollmundiges Erlebnis, zwar solide, aber das auf ganz eigene Weise, rassig und „fruchtig“.
Golf De Dijon Bourgogne Golf De Dijon Bourgogne

Allée Jacques Laffite
Norges-la-Ville, Bourgogne Franche-Comté.
France ,21490

Allée Jacques Laffite
21490 Norges-la-Ville
Bourgogne Franche-Comté
Golf De Dijon Bourgogne
Golf De Dijon Bourgogne
  • Manager : Denis LIEBE
    Staff : Maïna, Sandrine
    Pros : Émile BERTIER, Benjamin BARON

  • Merkmale

    18 holes – Par73 – 5796m 
    Architect : Mickaël FENN
    Year : 1971

    Equipments 
    Practice
    Putting green
    Pitching green
    Pitch & Putt 6 holes
    Golf Indoor

    Green-fees 
    LS : 49€
    HS : 59€

    Services 
    Restaurant l'Albero
    Bar
    Proshop Golf Plus
    Golf school
    Tennis
    Padel
    Swimming pool
    To rent : cars, trolleys

In der Umgebund vom Golf Country Club Norges Dijon Bourgogne

Wo Essen?

En cliquant sur "J’accepte", vous acceptez l’utilisation des cookies. Vous pourrez toujours les désactiver ultérieurement. Si vous supprimez ou désactivez nos cookies, vous pourriez rencontrer des interruptions ou des problèmes d’accès au site."