Golf de Belle Dune

Die Umweltschützer irren sich wahrlich im Ziel, wenn sie sich über Projekte für Golfansiedlungen beschweren. Der Düngerverbrauch auf den Greens (ein guter Hektar im Ganzen) ist mit dem auf landwirtschaftlichen Böden, der durch sie manchmal ersetzt wird, nicht zu vergleichen. Gelegentlich handelt es sich auch um eine landschaftliche Rückeroberung. Ist Belle-Dune eine landschaftliche Rückeroberung? Geht dies nicht ein bisschen zu weit? Bedeutet dies nicht eine Provokation gegenüber denen, die sich hier vor fünfzehn Jahren seiner Gründung gegenüberstanden, genau neben dem Vogelschutzgebiet des Maquenterre, das dem Architekten Jean-Manuel Rossi einige Entbehrungen abverlangte? Eben nicht: Die Löcher 15 und 16 wurden auf einem ehemaligen Campingplatz, nicht angemeldet übrigens, eingerichtet!
Für den Rest genügt es den Parcours zu durchlaufen, Belle Dune Golf Club um sich darüber klar zu werden bis zu welchem Punkt es sich um ein falsches Problem, einen schlechten Prozess handelt. Ob die Fairways sich durch die Kiefern schlängeln oder ob sie durch die Dünen gleiten, beide unsichtbar, kann dieser Gesichtspunkt die Augen nur begeistern. Belle-Dune ist eine Hymne auf die Schönheit. Dieses ästhetische Vergnügen ist noch intensiver wenn der Wind nicht weht… und nicht durch einen beängstigenden Challenge verdorben wird.
Der Sand? Beinahe anekdotisch… außer für denjenigen, der sich in die allgegenwärtigen und imposanten Dünen verirrt, ein wahrer Linksplatz auf einem Teil des Parcours. Der Platz der Fairways wurde mit einer Schicht Mutterboden von drei bis fünf Zentimetern bedeckt; da Wasser hier selten ist, war dies DIE Lösung um ein grünes und dauerhaftes Gras zu erhalten; was die Bunker angeht so sind sie eine Ausnahme; man zog hier „Grass Bunker“ vor, die perfekt mit dem Dekor des Waldes harmonieren.
Auch wenn Genauigkeit angebracht ist, vor allem im Wald, verlangen nichtsdestoweniger eher die Greens eine große Aufmerksamkeit. Man hat hier schnell das Ergebnis seiner Zählkarte zerstört. Aber nach einem so schönen Spaziergang kann die Enttäuschung nicht andauern…

Golf de Belle Dune Golf de Belle Dune

Promenade du Marquenterre
FORT-MAHON , Hauts de France - Côte d'Opale.
France ,80120

Promenade du Marquenterre
80120 FORT-MAHON
Hauts de France - Côte d'Opale
Site Golf de Belle Dune
  • Manager : Eric BALEDENT
    Staff : Céline, Lise, Lydia, Nathalie, Sandra
    Pro : Euloge HOTAB

  • Merkmale

    18 holes - Par71 - 5883m

    Architect : Jean Manuel Rossi
    Year : 1993

    Equipments 
    Practice 
    Putting-green
    Pitching green

    Green-fees 
    HS (31/03 au 09/11) : weekday : 57€  ; week-end : 70€
    BS : weekday : 41€ ; week-end : 52€

    Services 
    Le Restaurant du Lac
    Bar
    Pro-shop
    Golf school
    To rent : clubs, cars, trolleys

Cookies stellen ons in staat u een betere browse-ervaring te bieden. U kunt ze uitschakelen, maar in dit geval kunt u niet langer volledig profiteren van de services die Golfrendezvous u biedt, met name de aanbiedingen. Klik gewoon op "Ik accepteer", uw reis begint ...