AA Saint Omer Golf Club

„Dieses flache Land, das eigentlich gar nicht so flach ist!“
Der Parcours der Aa Saint-Omer Golf Club liegt nur etwa zehn Minuten vom Flachland in Flandern entfernt. Dieser Küstenfluss ist den Kreuzworträtselfans teuer und bietet einen erstaunlichen Kontrast mit dem Image, das dieser Region anheftet. Sofort bei der Ankunft im gemütlichen Club-House vom Aa-Saint-Omer-Golf-Club, der mit Respekt auf die regionale Architektur errichtet wurde, weiß der Golfer was auf ihn wartet: Sein Blick geht zuerst in die Runde der umliegenden Umgebung Richtung Boulonnais. Beim Näherkommen dominieren die Täler und Hügel, die die Fairways durchziehen. Sie wurden von Dudock Van Heel gezeichnet, ein Architekt aus dem Polderland, der von dem zerklüfteten Relief profitierte, als wenn eine Frustration abgelassen werden sollte!
Die Löcher sind nicht auf dem Gefälle terrassenförmig angelegt wie es häufig im Gebirge der Fall ist, allerdings bahnen sie sich deutlich ihren Weg durch diese Täler und Küsten. Wenn die Furcht vor Wasser nicht wirklich den Geist beschäftigt – nur einige nicht sehr große Teiche -, machen die An- und Abstiege den Parcours in Audomarois eher anstrengend. Bis zum Ende des 18. Lochs, ein langes Par 5, benötigt dieser einen allerletzten Anstieg um das Green zu erreichen. Zu dieser sportlichen Seite gesellt sich eine andere Charakteristik typisch für die Aa, die Offensichtlichkeit der Greens.
Mehr als nur ein Profi stellte sich während der Challenge Tour, zu der sie seit mehreren Jahren empfangen werden, die Frage und musste seine Enttäuschung unterdrücken: gut verborgene Abhänge, die denjenigen der sich nicht die Zeit nahm, um sie zu prüfen bestraften. Aber das Vergnügen ist genauso groß an diesem Naturort, dessen ursprünglicher Charakter gewahrt und die 27 Löcher vor einem Jahrzehnt kreiert wurden. Es ist nicht selten ein Reh aus dem Gehölz auftauchen zu sehen, durch das mehrere Fairways führen.  Nur zwei Schritte von der Schnellstraße Saint-Omer-Boulogne ist man in totaler Übereinstimmung mit der geschützten Natur in einer üppigen und vielfältigen Vegetation, die diesen erst vor kurzem entstandenen Parcours versteckt.

AA Saint Omer Golf Club AA Saint Omer Golf Club

Chemin du Bois
LUMBRES, Hauts de France - Côte d'Opale.
France ,62380

Chemin du Bois
62380 LUMBRES
Hauts de France - Côte d'Opale
Site AA Saint Omer Golf Club
  • Manager : Roger MORTIER
    Staff : Halima, Matthieu
    Pros : Sylvain RAOUT, Ludovic DEPLEDT

  • Merkmale

    Le Val : 18 holes Par72 - 6294m
    Haute Drève : 9 holes - Par31 - 2038m

    Equipments 
    Practice
    Putting green
    Pitching green

    Green-fees 
    18 holes
    Week : LS 47€, MS 54€, HS 62€ 
    Week-end : LS 52€, MS 60€, HS 72€

    Services 
    Restaurant "Le Ristandel" 
    Bar
    Proshop
    Golf academy
    To rent : cars, trolleys

Cookies stellen ons in staat u een betere browse-ervaring te bieden. U kunt ze uitschakelen, maar in dit geval kunt u niet langer volledig profiteren van de services die Golfrendezvous u biedt, met name de aanbiedingen. Klik gewoon op "Ik accepteer", uw reis begint ...